Aktuelles

Adventsleuchten im Einkaufspark Klein-Buchholz
am 27. Nov. 2021 14 – 19 Uhr


Wenn es schon in Bothfeld keinen Herbstmarkt und jetzt auch keinen Weihnachtsmarkt gibt – dann soll es wenigstens ein „Adventsleuchten“ geben. Bereits 2019 hat die GBK e.V. das Einleuchten der Weihnachtsbeleuchtung im Stadtteil in der Sutelstr. / Burgwedeler und Kurze-Kamp-str., sowie im Einkaufspark, incl. der Riesen-Weihnachtsbäume mit den Sponsoren gefeiert.
Diesmal kommt zu diesem Einleuchten noch der Prüßentrift in Isernhagen-Süd und ein Teil der Adolf-Emmelmann-Str. hinzu. Also beginnt am 27. Nov. 2021 zum 1. Advent das große Adventsleuchten im gesamten Stadtteil. Das ist ein Grund dieses Ereignis mit den vielen Sponsoren und Stadtteilbürgern Klein und Groß zu feiern.
Die „Feiermeile“ ist ein extra abgesperrter Bereich im Einkaufspark – der Platz der Klein-Buchholzer-Bürger. Die Organisatoren der GBK e.V. und des Einkaufsparks, Hans-Jürgen Wittkopf und Jens Michael Emmelmann haben nicht nur für Essen und Trinken gesorgt. „Es wird eine Weihnachts-Wunschinsel weihnachtlich geschmückt als Fotostation, mehrere Stände mit Bastel- und Kunsthandwerk, sowie ein Kinderkarussell geben“, sagt der GBK-Vorsitzende Wittkopf. Jens-Micheal Emmelmann als Adventsleuchten–Großsponsor fügt hinzu: „Gleichzeitig wird mit dem Adventsleuchten der Shopping-Endspurt im Einkaufspark eingeläutet. Alle EKP-Besucher finden dann nach dem Einkauf auf dem Marktplatz Entspannung bei Glühwein und Bratwurst“.


Ein weiteres Highlight sind die eingeladenen Promis aus Politik und öffentlichem Leben im Stadtteil. Diese stehen im GBK-Glühweinstand und bedienen die Besucher. „Noch wird nicht verraten wer alles dabei ist – auf jeden Fall ist aber der Nikolaus wieder mit kleinen Geschenken für die Kinder da“, führt Wittkopf weiter aus.
Der GBK-Vorstand und einige Mitglieder stehen bereit um den Glühwein und den Kinderpunsch auszuschenken. „Das machen wir ja bereits seit Jahren auf dem Weihnachtsmarkt und den Überschuss spenden wir an öffentliche Einrichtungen im Stadtteil“, fügt Bärbel Wittkopf aus dem GBK-Vorstand hinzu. „Weiterhin soll die neue Veranstaltung „Adventsleuchten“ auch noch zusätzlich ihrem Namen gerecht werden mit einer stimmungsvollen Illumination vor Ort“.

Wichtig: Besucher Check mit der Luca-App oder mit Kontaktbogen. Es gilt die 2-G-Regel, Zutritt haben also nur Geimpfte und Genesene.
Auf dem Platz der Klein-Buchholzer entfallen dann damit Maskenpflicht und Abstandgebot.
Die Besucher müssen durch ein Eingangs-, bzw. Ausgangs-Zelt mit Überprüfung der Nachweise
durch Sicherheitspersonal einchecken. Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen, und dies von einem Arzt bescheinigt haben, dürfen mit einem aktuellen Negativergebnis eines POC-Antigen-Tests auf das Gelände des Adventsleuchtens. Wer jünger ist als 18 Jahre muss keinen Nachweis erbringen.

Wer jetzt noch Lust hat am Fest als Kunsthandwerker/Aussteller teilzunehmen kann sich noch bis 20.11.21 bei der GBK e.V. melden: GBK-Büro, Sutelstr. 53, 30659 Hannover, per Mail
gbk@bothfeld-und-mehr.de oder Tel. unter 0511 – 6 47 77 48 / Mobil 0178 690 18 13

Unterstützt Eure Unternehmen vor Ort

Eine der größten Gewerbe- & Standortgemeinschaften in Hannover ist gemeinsam für Sie da und freut sich auf Ihre Unterstützung, die Nahversorgung in Ihrem Stadtteil aufrecht zu erhalten! Die Unternehmen stehen Ihnen vor Ort mit kreativen Ideen beratend zur Seite, ob telefonisch, persönlich oder Online.
Die Geschäfte freuen sich auf Ihren verantwortungsbewussten Besuch und natürlich Einkauf.
Ihre GBK-Mitglieder

Habt ihr schon den neuen  Youtubekanal der GBK entdeckt?

Hier stellen wir Euch in verschiedenen Videos einige Künstler und Bands vor, die sich eigentlich gern beim Herbstmarkt ihren treuen Fans und Zuschauern präsentiert hätten. Mit großer Unterstützung einiger Unternehmen und Helfern konnten wir ein Streaming einiger Auftritte bei unserem Mitglied Tanzschule Bothe auf die Beine stellen. Besonders danken möchten wir an dieser Stelle natürlich dem Team von Medientechnik Hannover Alexander Birkl

Freut euch auf:
@Herzen im Terzen, @It’s M.E. Boom.A.ranK, @Marc Masconi, @Tanzschule Bothe @deathlight @TanzschuleMofesi @cullet  @Musikzug Deister e.V. @Lindener Skiffle Band @Hannoverscher carneval club von 1967 e.V. @Kampf-Kunst-Center Hannover und natürlich darf auch unser Bothfeld-Rocksong nicht fehlen!
Schaut einfach mal rein, teilt fleißig den Beitrag und natürlich auch die der Künstler & Bands

Wir halten Sie über aktuelle Informationen hier und auf facebook auf dem Laufenden!

#bleibensiegesund #supportyourlocal #hannovernordost #Youtubekanal der GBK

GBK-News

Erfahren Sie hier, was in Bothfeld los ist!


 

Herzlich Willkommen bei der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute e.V.

aktueller Vorstand der GBK: Manfred Starke, Insa Cornelius, Ute Walk, Hans-Jürgen Wittkopf, Andreas Köhler, Gudrun Rosendahl, Bärbel Wittkopf, Maren Hermes, Frank Schweitzer (vl)

Die Gemeinschaft der Bothfelder Kaufleute (GBK) zählt zweifelsohne zu den mittlerweile stärksten und aktivsten Interessengemeinschaften in Hannover. Eine der größten Aspekte, die der GBK und deren zahlreichen Mitgliedern aus Handel, Gewerbe, Vereinen und Schulen besonders im Vordergrund stehen, ist die Stärkung der Grund- Nahversorgung in unserem schönen Stadtteil Bothfeld. Das Motto der GBK „Bothfeld und mehr“ trifft, was die Einkaufslandschaft zwischen der Podbi und Burgwedeler Straße mit seinen vielfältigen Branchen zu bieten hat.

Die Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute engagiert sich u.a. stets für eine gute Versorgungs- und Verkehrsinfrastruktur, eine sozial ausgewogene  Stadtteil-Wohnqualität, vielfältige kulturelle Angebote und vieles mehr. Dazu gehören natürlich auch der nunmehr 25. Bothfelder Herbstmarkt in der Kurze-Kamp-Straße, Jazz-Frühshoppen, Gewerbeschauen und der Weihnachtsmarkt. Eine Vielzahl an Verstanstaltungen der GBK, die mittlerweile auch nicht mehr aus dem Stadtteil Bothfeld wegzudenken sind. Auch setzt sich die GBK seit mehr als 20 Jahren durch sein ehrenamtliches Engagement mit den zahlreichen Vereinsmitgliedern mit Spenden für die hier ansässigen Kindergärten, Schulen und verschiedenen Vereine ein.

Unsere gesteckten Ziele haben wir bei der Vielzahl der verschiedenen Themen sicher noch nicht in allen Bereichen erreicht. Da eine Internetseite ein lebendiges Objekt ist, das sich stetig weiterentwickelt, arbeiten wir deshalb weiterhin daran, dass  www.bothfeld-und-mehr.de für Bürger und Besucher, für Unternehmen und Vereine ein attraktives Portal in Hannover-Nord-Ost wird. Besuchen Sie die  GBK gern auch auf Facebook!