Bothfelder Herbstmarkt 2016 und "Jazz & Kunst" kommen auf uns zu

Doppel-Kracher in Bothfeld
160916-Herbstmarkt2016_titel

Die Gemeinschaft der Bothfelder Kaufleute (GBK) bereichert am Wochenende des 24./25. September 2016 den Stadtteil Bothfeld nacheinander mit dem 21. Bothfelder Herbstmarkt und der „Jazz & Kunst“-Veranstaltung.

Termininfo:
24. September 2016: 21. Bothfelder Herbstmarkt

11.00 – 20.00 Uhr, auf der Kurze-Kamp-Straße

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [20.46 KB]


Der mittlerweile 20. Bothfelder Herbstmarkt
ist mit mehr als 20.000 Besuchern jährlich das Highlight des Jahres für Besucher aus dem ganzen Nordosten Hannovers. Der Titel „Größtes Stadtteil-Familienfest“ zeigt den Schwerpunkt der Veranstaltung: Kinder stehen ganz oben auf der Agenda der Aussteller – Karussell fahren für nur 50 Cent, kostenfreies Spiel an fast jedem Stand, Speisen und Getränke zu Nostalgiepreisen –  das gibt es in Hannover nirgendwo in dieser Fülle.

160915-BHM2016-mi1

Eröffnung und Stadtteilumzug
Um 11.00 Uhr eröffnet der 1. Vorsitzende der Bothfelder Unternehmer das Fest, ein Grußwort des Stadtbezirksbürgermeisters folgen und ab 11.00 Uhr startet der große Stadtteilumzug durch Bothfeld. Auch hier schlägt das Jubiläum zu Buche: Fünf Kapellen begleiten die Fußgruppen und die vielen Festwagen, darunter viele schicke Oldtimer.  Die Marschroute: vom Festplatz an der Bischoff-von-Kettler-Str., Burgwedeler Str., Sutelstr., Gernsstr., Dreihornstr., Schmiedeberg, Im Heidkampe, Hartenbrakenstr., Gartenheimstr., Böckerstr., Niggemannweg  und wieder zurück zum Fest in die Kurze-Kamp-Straße.

Fetziges Bühnenprogramm
Auf den 4 Bühnen (inkl. „Straßenbühne“) geht es anschließend kräftig zur Sache: die Herschelschule – Musikklasse 9M spielt, ebenso die Bläserklasse der IGS Roderbruch und die Bläserklasse 6b der Käthe-Kollwitz-Schule. Weiterhin im Programm: Käthe Wind Band, die Black Lion Gang – Hannovers jüngste Kinder-Rockband, Sylvies Dance, Rückendeckung (deutscher Rapp und HipHop), Muff Buckett (Blues ‘n roll n’ Metall), Funky Galaxy (Showtanzgruppe), Lil‘ people (Hip Hop Tanzschule Bothe),  MGV Concordia – gemischter Chor, It’s Me (Blues, Soul, Jazz, Pop und Rock), Maciek (Singer Songwriter Pop), De Leineschippers (Lieder von der Waterkant), Tanzschule Bothe (Latein-Show vor der Bühne), Die Light’s (Classic Rock), Devoted (Partyband),     Mickeys Candy.

Auf der 4. Bühne – der Straßenbühne –  tummeln sich Pantomimen, Show-Acts und Zauberer, Karussells, Hüpfburgen und Wasserbälle,  Go-Karts und Kutschfahrten, das „Bagger-Diplom“ usw. Orgelkonzerte in der Hl. Geist-Kirche laden hingegen zum ruhigen Verweilen ein. Highlight der Veranstaltung ist natürlich wieder die große Tombola, die von den GBK-Unternehmern mit mehr als 2.200 Gewinnen bestückt wurde. —————————————————————————————————————-

160916-JazzundKunst_titel25. September 2016 „Jazz & Kunst“ (Kunsthandwerkermarkt)
11.00 – 18.00 Uhr, Kurze-Kamp-Straße Hannover-Bothfeld

Jazz & Kunst – inzwischen eine Großveranstaltung:
ca. 70 Kunsthandwerker und 4 Jazz-Bühnen stehen bereit! Eine Vielfalt von Ständen mit den unterschiedlichsten Präsentationen von handwerklichen Arbeiten ist zwischen den 4 Musikbühnen, der „Straßenbühne“ und den Schautag-Läden aufgestellt. Für das leibliche Wohl sorgen erneut die bewährten Herbstmarkt-Caterer vom Vortag (RUKO-Zur Eiche, Rendezvous, Bosselmann, Tom’s Crêpes, Food Truck) und die in der Straße ansässigen Gastronomen, wie Palios, Eisdiele Marmolada.

Eröffnung
Nach einem ökomenischen Gottesdienst um 10.00 Uhr geht es um 11.00 Uhr vor der Hauptbühne, schräg gegenüber der Einsteinstraße, los: Die Begrüßung und Eröffnung des  Bothfelder Jazz-Festivals / Bothfelder Kunst-Handwerkermarktes erfolgt durch Stadtbezirksbürgermeister Harry Grunenberg und den GBK-Vorsitzenden Hans-Jürgen Wittkopf. Die Besetzung der Bühnen vom Vortag mit Jazz-Musikern verspricht Einiges:
Es spielen: KKS-Big-Band der Käthe-Kollwitz-Schule, die Swing Leiner – Die Bigband von der Leine, das Blue Moon Duo und die  Saxopho-Nixen starten. Es folgen: Old Virginny Band,  Big Band der Leibniz-Universität Hannover, Tom Kölling und Band, Pattison Circle, Cumulus mit Latin- Jazz- Blues,  die Titus Old Time Band sowie am frühen Abend Happy Jazz & Co.,  Marc Masconi mit seinen Ausschnitten aus der „Sinatra-Show“ und Bluestransfusion. Wie immer witd in den Pausen getanzt und getrommelt.Wer da nicht in die richtige Stimmung kommt, besucht die falsche Veranstaltung.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download des Dokuments [326.50 KB]

Sieger Fotowettbewerb Hannover Nordost 2016
Ein Highlight der jährlich wiederkehrenden Jazz- und Kunstveranstaltung ist auf der Hauptbühne um 16.00 Uhr die Bekanntgabe der Sieger des Fotowettbewerbs Hannover Nordost 2016. Es beteiligten sich 14 Fotografen, die sich sicherlich gespannt vor der Bühne versammeln werden. Der Wettbewerb wurde gemeinsam von den Lister Kaufleuten und der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute durchgeführt. Im gleichen Zusammenhang wird der aus den Nordost-Fotos zusammengestellte Stadtteilkalender Hanover Nordost 2017 vorgestellt. Die Siegerfotografen erhalten u.a Eintrittskarten zu Unternehmerball Hannover Nordost 2016.
160916-stadtteilkal_titel_opt

Wichtig ist, dass viele Besucherfamilien
mit Kindern herzlich willkommen sind, denn die Einrichtungen der Vortagsveranstaltung bleiben im Einsatz. So können die Erwachsenen in Ruhe die über 70 Stände, prallgefüllt mit Kunst- und Kunsthandwerksgegenständen besichtigen. Im Veranstaltungsjahr 2016 finden sich: Acryl-Bilder, Papier 3-D, Kindergarderobe, Bilder / Bücher / Postkarten,  Aquarelle, Mobile Glashütte, Ketten / Taschen / Topflappen, Kettensägeschnittskunst, Heilsteine / Fossilien, selbstgemachte Gelees und Marmeladen, Schönes aus Treibholz und Beton, Metallarbeiten für Haus und Garten, Schmuck aus Besteck, Stofftaschen, Handgearbeitete Hüte und Mützen, Gold- und Silberschmuck, Bilder / Keramik und Collagen, Kinder-T-Shirts, Gestricktes,  Insektenhotels, Nistkästen, Futterhäuser, Seifen, Öle, Kerzen, Schalen aus Schallplatten, Drechselarbeiten, Ölgemälde, Gürtel, Schals, Kleidung, Taschen aus alten Jeans, Schmuck aus Zinn, Schmuck aus Aluminium, Lederarbeiten, Naturschmuck aus Kaktus-Schiefer-Kork und Leder, witzige Kuschelenten und Handpuppen, Naturfloristik, Serviettentechnik, Schönes für Babys, Teddys und Spielzeug handgemacht, Bio-Seifen und Öle, Bronzefiguren und Glas-Upcycling und div. Kunsthandwerkervorführungen.

„Jazz und Kunst „-Wachstum geht weiter
Zusammenfassend ist festzustellen, dass der GBK  mit dem behutsamen und stetigen Wachsen der Veranstaltung „Jazz & Kunst“ die Einrichtung einer wunderbaren Ergänzung zum Bothfelder herbstmarkt gelungen ist. So müssen jedes Jahr wieder einige zusätzliche Standplätze für neue kreative Kunsthandwerker eingerichtet werden, „leider aber immer in letzter Minute“, wie GBK-Schriftführerin Bärbel Wittkopf anmerkt.

Comments are closed.